Hack and Make 2017

vom 24.06. - 25.06.2017 im Z-Bau Nürnberg

 

Die LUG-Noris nahm an diesem Festival

zum ersten Mal mit einem eigenen Stand teil.

Vielen Dank für Ihr Interesse und für die angenehmen Gespräche.

 

 Plakate für die Hack&Make in der Nürnberger Innenstadt

 

 

Wir waren auch mit einem eigenen Stand auf der ersten Hack and Make vom 24.06. bis zum 25.06.2017 im Z-Bau vertreten. Der Veranstalter war ein Ableger des FabLab aus Nürnberg. Für uns hat das Spektakel schon am Freitag davor begonnen. Um 16:00 Uhr waren wir von der LUG-Noris vor Ort und haben unseren Stand aufgebaut.

 

Das Kreativ- und Technikfestival war sehr gut besucht; auch viele Familien mit Kindern erfreuten sich an den zahlreichen Aktionen in der Halle sowie den Aktivitäten im Freigelände. Dort konnte man Modellautos und Quadrocopter bei ihren Manövern beobachten. Wer es etwas rustikaler angehen wollte, konnte lernen, wie ein mittelalterliches Katapult, ein sogenanntes Trebuchet funktioniert und dieses auch in Aktion erleben. In der Halle im ersten Stock wurden auch eine Reihe von Vorträgen sowie interessante Workshops abgehalten. Von dieser Veranstaltung haben wir einige Impressionen mitgebracht. Obwohl wir an unserem Stand sehr gefordert waren, haben wir es dennoch geschafft, einige interessante Eindrücke einzusammeln.  

Unseren Tux haben wir wieder mit dabei gehabt. Hier im Z-Bau hat er sogar ein Glas Bier "gefunden" und es sich sichtlich gut gehen lassen.

Hier saß er noch brav auf dem Tisch.
Später hat er schon tief ins Glas geschaut!

 

 

 

Unseren Stand hatten wir mittig im Saal vor der Bühne und so konnten wir Linux und unsere Arbeit gut präsentieren. Wie bereits erwähnt, waren viele Besucher an unserem Stand und ließen sich über Linux und unsere Hardwareprojekte informieren. So konnten wir ihnen vermitteln, dass viele der anderen Standaktionen und viele der IoT Projekte großer Firmen mit Linux und freier Software betrieben werden und Linux in der IT-Welt weit verbreitet ist. Wir von der LUG konnten ferner vor Ort eine Hilfestellung geben, um diese neue Welt des Internets der Dinge mit freier Software erschließen zu können. Unsere Baustrahler-Webcam sowie unseren Mini-PC hatten wir selbstverständlich ebenfalls mit hierher gebracht und aktiv vorführen können. Diese beiden hatten u.a. dann die Aufgabe der "Eye-Catcher" sehr gut übernommen. Unser LUG-Noris Material wie z.B. Flyer und Infokärtchen wurde ebenfalls gerne mitgenommen. Auch hatten wir noch etliche Freiexemplare von Linux-Heften von vorhergehenden Veranstaltungen übrig gehabt, die wir alle am Samstag und Sonntag an den Mann bzw. an die Frau bringen konnten. Ebenso haben wir für unseren nächsten LPD am 18.11.2017 Interesse wecken können. Es waren für uns zwei interessante Festivaltage mit vielen Kontakten mit vielen interessanten Gesprächen. 

Anbei nun einige Impressionen von unserem Stand auf der Hack and Make 2017 im Z-Bau:

 

 

 

 

 

Auf dem Freigelände wurde durch die Gruppe der Freifunker Franken eine WLAN Richtfunkstrecke zur Hardhöhe nach Fürth mit einer großen Antenne eingerichtet und dauerhaft betrieben. Sehen Sie sich nun einige Bilder von Draußen und Drinnen an.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder von der Hack and Make unter Bildergalerie.

Vielen Dank an Enrico für die Bereitstellung der Bilder für die Bildergalerie.

 

Das Standteam 2017: Jens, Jürgen, Enrico und Markus

 

An dieser Stelle auch unser Dank an das FabLab-Team und an die Sponsoren der Veranstaltung.


Termine Linux-Treff Nord

29.10.2020
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Virtueller Linux-Treff Nord
05.11.2020
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Virtueller Linux-Treff Nord

Termine Linux Presentation Day

21.11.2020
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Linux Presentation Day 2020.2

Termine der "align"

03.11.2020
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Vollmondtreffen der "align"
01.12.2020
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Vollmondtreffen der "align"

Überregionale Termine

Keine Termine